arrow_back
Brennendes Fahrzeug auf der A44 Raststätte Hellweg Süd
Foto: Feuerwehr Geseke
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte steht das Fahrzeug im Vollbrand.
Geseke

Feuerwehr löscht Auto in Vollbrand auf der A44-Raststätte Hellweg

Mittwoch, 14. Oktober 2020 von puru / Feuerwehr Geseke

Um 12.07 Uhr schrillten bei der Feuerwehr Geseke am Mittwoch, 14. Oktober, die Einsatzmelder der freiwilligen Kameraden. Die Feuerwehr wurde auf die Rast- und Tankanlage Hellweg Süd an der A44 Richtung Kassel wegen eines Fahrzeugbrandes gerufen.

Verbrannter Innenraum eines abgebrannten Fahrzeuges
Das abgebrannte Fahrzeug von Innen. Um welchen Typ es sich handelt, lässt sich kaum noch erkennen. Foto: Feuerwehr Geseke

Beim Eintreffen der Feuerwehr, die mit fünf Fahrzeugen ausrückte, darunter drei Löschfahrzeugen, stand das Fahrzeug in Vollbrand. Ein Trupp oder Atemschutz löschte das Fahrzeug mit Hilfe eines C-Rohres.

Anzeige

Während des Einsatzes wurde der Verkehr auf der Autobahn nicht beeinträchtigt. Anders als auf der Gegenrichtung, wo die Feuerwehr aus Büren einige Stunden zuvor zum Einsatz kam.

Sofort beginnen die Feuerwehrleute mit dem Löschen des Fahrzeuges.
Foto: Feuerwehr Geseke
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail