arrow_back
Klärschlamm auf einer Hand
Büren

FDP möchte in Büren Biogasanlage zur Klärschlamm bauen

Montag, 24. August 2020 von Franz Purucker

Die FDP in Büren schlägt den Bau einer Biogasanlage für das städtische Abwasser- bzw. Wasserwerk vor, um damit Fernwärme-Strom und eine Trockensubstanz zur Phosphorgewinnung zu produzieren – entweder als städtischer Eigenbetrieb oder wie bei Windkraftanlagen als Bürgerbeteilligungsmodell.

„Es werden Gewinne erwirtschaftet und Büren dadurch ein ökologischer Fußabdruck verliehen“, argumentiert die Fraktion in ihrem Antrag.

Anzeige

Zur Klärschlammentsorgung hatten sich die Kommunen in OWL im vergangenen Jahr zur Klärschlammverwertung OWL GmbH zusammengeschlossen, um dies gemeinsam zu organisieren.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail