arrow_back
Pixabay Symbolfoto eines Rettungswagens bei Nacht
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Salzkotten

Fahrer eines Leichtkraftrades nach Kollision schwer verletzt

Montag, 20. April 2020 von NR Redaktion

Der Fahrer eines Leichtkraftrades wurde am Samstagnachmittag beim Zusammenstoß mit einem VW Passat in Salzkotten schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

An der Kreuzung Thüler Str./Breite Werl hatte ein 39 Jahre alter Fahrer eines VW Passats zunächst nach links zum Abbiegen in die Straße Breite Werl angesetzt, als er plötzlich seinen Abbiegevorgang abbrach und nach rechts auf den ursprünglich benutzten Fahrstreifen zurück wechselte.

Anzeige

Dabei kam es zu einer Kollision mit einem 63-jährigen Führer eines Leichtkraftrades, der seinerseits gerade rechts an dem VW Passat vorbeifahren wollte.

Der Führer des Leichtkraftrades wurde schwer verletzt. Er wurde vor Ort zunächst im Krankenwagen behandelt und anschließend in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail
Anzeige
×