arrow_back
Foto: Shutterstock (Symbolfoto)
NR-Land

Erster Corona-Todesfall in Salzkotten

Mittwoch, 22. April 2020 von Franz Purucker

Ein weiterer Mensch aus dem NR-Land ist am Corona-Virus gestorben. Es handelt sich um eine Person aus Salzkotten. Dieser ist der vierte Todesfall im NR-Land. Die anderen drei Verstorbenen stammten aus Büren.

Im Kreis Paderborn gibt es aktuell 307 aktive Corona-Fälle, deutlich weniger als einen Tag zuvor. Damit ist die Zahl so niedrig wie seit mehr als zwei Wochen nicht mehr. Da das Gesundheitsamt in den offiziellen Zahlen auch die bereits genesenen und die verstorbenen Patienten mitzählt liegt deren Wert mit 548 Personen deutlich höher.

Anzeige

Kreisweit sind im Vergleich zu gestern sechs Fälle dazu gekommen, davon fünf aus Paderborn und ein Fall aus Salzkotten. Die Zahlen verteilen sich wie folgt auf die Kommunen im Kreisgebiet (in Klammern jeweils die Veränderungen zum Vortag):

Insgesamt 24 Menschen aus dem Kreis Paderborn, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben, sind verstorben (+1 im Vergleich zum Tag zuvor).

Anzeige

Gute Nachricht aus den Krankenhäusern: Insgesamt 35 Menschen werden zurzeit im Krankenhaus behandelt, eine Person wenig als vor 24 Stunden. Unverändert ist die Zahl der intensivmedizinisch behandelten Patienten mit 12.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail