arrow_back
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Kreis Paderborn

Erster Corona-Fall im Kreis Paderborn: Reiserückkehrer ist infiziert

Samstag, 7. März 2020 von Franz Purucker

Ein im Kreis Paderborn lebender Reiserückkehrer aus einem Corona-Risikogebiet ist am Samstag, zwei Tag nach seiner Rückkehr, positiv auf den Corona-Virus (COVID-19) getestet worden. Dies teilte der Kreis Paderborn mit.

Der Betroffene, seine Frau und alle Personen, von denen bekannt ist, dass sie unmittelbaren Kontakt zu ihm hatten, sind vom Gesundheitsamt des Kreises unter häusliche Quarantäne gestellt worden. Das Gesundheitsamt ermittelt zurzeit, ob es noch weitere Kontaktpersonen gegeben hat.

Anzeige

Auf einer Pressekonferenz am Montag sollen weitere Details bekannt gegeben werden. Angaben zur genauen Herkunft oder dem Alter der Betroffenen wurden nicht gemacht. Schulen oder Kitas sind wohl nicht betroffen.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail