arrow_back
Foto: F. Purucker (Screenshot) / Pixabay
Junge, attraktive und meist dazu leicht bekleidete Frauen schreiben junge Männer an. Wenn die sich auf einen Videochat einlassen, schnappt die Falle zu.
NR-Land

Erpressung nach erotischem Videochat mit Facebook-Bekanntschaft

Freitag, 15. Oktober 2021 von Franz Purucker

Auf eine besonders miese Masche sind mehrere junge Männer im Kreis Soest reingefallen und es werden immer mehr Anzeigen. Die Fälle beginnen immer mit einer Damenbekanntschaft bei Facebook. Die jungen und sehr hübschen Damen laden irgendwann zu einem Videochat ein, bei dem beide Seiten sich entkleiden.

Danach kommt es dann von den jungen Damen zu Geldforderungen in vier-stelliger Höhe. Ansonsten droht man, das eben erstellte Video zu veröffentlichen. Manchmal behaupten die Lockvögel sogar noch, dass das Geld für einen guten Zweck bestimmt ist.

Anzeige

Bisher ist es bei den Fällen, die bei der Polizei gemeldet wurden, zu keiner Geldübergabe gekommen. Nicht ausgeschlossen ist aber, dass Männer aus Scham keine Anzeige erstattet haben und bezahlt haben.

Die Polizei Soest berichtet, dass inzwischen etwa jede Woche eine neue Anzeigen dazukommt. Die Experten der Kriminalpolizei weisen eindringlich darauf hin, dass reinen Internetbekanntschaften niemals vollkommen vertraut werden sollte. Im Internet kann sich jeder als eine andere Person ausgeben.

Anzeige

Wer Opfer einer solchen Erpressung geworden ist, sollte trotzdem Strafanzeige bei der Polizei erstatten.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail