arrow_back
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Der Mann wurde an Ort und Stelle verhaftet.
Umland (Raum Paderborn)

Einbruch in Bäckerei: Polizei umstellt das Gebäude und fasst den Kriminellen

Montag, 7. September 2020 von NR Redaktion

Mit diesem Ausgang hatte ein Einbrecher in Paderborn wohl nicht gerechnet. Am Sonntagabend, 6. September, gegen 22.45 Uhr wurde der Polizei in Paderborn eine augenscheinlich unberechtigte Person in den Innenräumen einer Bäckerei an der Rosenstraße gemeldet.

Daraufhin suchten Polizeibeamte umgehend die Örtlichkeit auf und umstellten den Einsatzort. Dabei bemerkten sie einen Mann, der sich in den Räumlichkeiten der Bäckerei befand und soeben durch den Hinterausgang flüchten wollte.

Anzeige

Der Tatverdächtige, ein 36-jähriger Mann ohne festen Wohnsitz, wurde daraufhin vorläufig festgenommen. Das Diebesgut, Kaffee und alkoholische Getränke, wurde sichergestellt.

Da der Beschuldigte augenscheinlich unter dem Einfluss von Alkohol, Drogen und Medikamenten stand, wurde ihm auf Antrag der zuständigen Staatsanwaltschaft eine Blutprobe entnommen. Aufgrund seines Allgemeinzustands wurde er weiterhin zwecks medizinischer Versorgung in das St. Vincenz Krankenhaus gebracht.

Anzeige

Gegen den 36-jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Einbruchdiebstahls eingeleitet.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail
Anzeige
×