arrow_back
Shutterstock Symbolfoto
Foto: Shutterstock (Symbolfoto)
Zunächst versuchten die Täter über die Terrassentür in das Haus zu kommen, was jedoch nicht gelungen ist.
Büren

Einbrecher dringen in Bürener Einfamilienhaus ein

Montag, 22. Februar 2021 von NR Redaktion

Bislang unbekannte Täter drangen In der Zeit zwischen Freitag, 19. Februar ca. 17 Uhr, und Samstag, 20. Februar 10:45 Uhr in ein unbewohnten Einfamilienhaus im Königsberger Weg in Büren ein. Kurios: Gestohlen wurde nach ersten Erkenntnissen nichts.

Zunächst versuchte der Täter, die Terrassentür des Hauses, welches derzeit kernsaniert wird, gewaltsam aufzuhebeln. Dies gelang ihm jedoch nicht. Mittels Herausbrechen des Schließzylinders an einer Seitentür gelangte der Täter schließlich doch in das Objekt.

Anzeige

Ersten Angaben nach ist hierbei nichts aus dem Haus entwendet worden. Ob der Täter überrascht wurde oder aus anderen Gründen das Weite suchte, ist nicht bekannt.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe gesehen haben, sich über die Tel. 05251-3060 zu melden. Wer Zeuge eines Einbruchs wird oder wem verdächtige Personen auffallen, der kann sich jederzeit unter der Notrufnummer 110 an die Polizei wenden.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail