arrow_back
Foto: Pixabay
Mit einem Hammer attackierte ein Unbekannter sein Opfer.
NR-Land

Ebay-Kunde attackiert Verkäufer mit Hammer

Dienstag, 8. Dezember 2020 von NR Redaktion

Ein Verkauf aus einer Ebay-Kleinanzeige endete am Freitagabend in einer Wohnung am Lichtenturmweg in Paderborn mit einem Raubdelikt, bei dem das Opfer (27) nicht unerheblich verletzt wurde. 

Der Paderborner hatte in der Internetbörse eine Computer-Grafikkarte inseriert und sich mit einem Interessenten zum Verkauf in seiner Wohnung verabredet. Der Käufer kam kurz vor 20 Uhr. Nachdem das Bauteil ausprobiert worden war und man sich über den Preis geeinigt hatte, schlug der Täter plötzlich mit einem Hammer auf das 27-jährige Opfer ein. Der Mann wehrte sich, wurde aber am Kopf getroffen und schwer verletzt. Mit dem Computerteil flüchtete der Täter aus dem Mehrfamilenhaus und entkam in unbekannte Richtung. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei setzte Spürhunde und mehrere Streifen zur Fahndung ein. 

Anzeige

Der südländisch aussehende Täter soll 20 bis 30 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß sein. Er trug einen dunklen Kapuzenpullover und einen schwarzen Mund-Nasen-Schutz. 

Sachdienliche Hinweise auf Tatverdächtige nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0 52 51-30 60 entgegen.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail
Anzeige
×