arrow_back
Foto: Feuerwehr Paderborn
Eines der Fahrzeuge steht stark beschädigt neben den Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr am Heinz-Nixdorf-Ring in Paderborn.
Umland (Raum Paderborn)

Drei Verletzte und Verkehrschaos durch Unfall am Heinz-Nixdorf-Ring in Paderborn

Samstag, 23. Januar 2021 von NR Redaktion

Mitten im morgendlichen Pendlerverkehr kam es am Freitag, 22. Januar, gegen 8:03 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf dem Heinz-Nixdorf-Ring in Paderborn. Im Kreuzungsbereich der Wilhelmstraße kollidierte der Wagen einer 31-jährigen Fahrerin beim Abbiegevorgang frontal mit dem Wagen eines 37-jährigen Mannes, der den Heinz-Nixdorf-Ring von der Münsterstraße kommend in Richtung Wilhelmshöhe überquerte.

Beide Fahrzeugführer und der 21-jährige Beifahrer der Frau wurden durch das Unfallgeschehen leicht verletzt und nach erster Versorgung durch die Rettungskräfte mit drei Rettungswagen zur weiteren Abklärung in Paderborner Krankenhäuser transportiert.

Anzeige

Die Feuerwehr-Einsatzkräfte des Hilfeleistungslöschfahrzeuges der Feuerwache Nord sicherten die Einsatzstelle in diesem stark befahrenen Verkehrsbereich ab, stellten den Brandschutz sicher, streuten ausgelaufene Betriebsstoffe ab und klemmten zur Vermeidung einer möglichen Brandgefahr die Batterien der verunfallten Fahrzeuge ab.

Erste Hilfe an den verunfallten Insassen leistete bereits vor dem Eintreffen seiner Kollegen ein Feuerwehrbeamter, der auf dem Weg zu einem dienstlichen Termin zufällig an der Unfallstelle vorbeikam und umgehend den Notruf absetzte.

Anzeige

Die Feuerwehr Paderborn rückte zu diesem Einsatz mit 16 Einsatzkräften aus.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail