arrow_back
Foto: Stadt Salzkotten
Organisatoren, Veranstalter, Akteure und Unterstützer freuen sich auf viele Kinder und Jugendliche bei den diesjährigen Sommerferienspielen in Salzkotten.
Salzkotten

Dieses Programm hilft gegen Ferien-Langeweile

Sonntag, 12. Juni 2022 von NR Redaktion

Endlich! Die Sommerferien rücken in greifbare Nähe – und damit auch die Frage, wie man diese schönsten Wochen des Jahres mit Spaß und coolen Unternehmungen füllt. Im NR-Land helfen die Städte „ihrem“ Nachwuchs bei der Feriengestaltung. Auch die Stadt Salzkotten, die mittlerweile schon zum 39. Mal zu den Ferienspielen einlädt. 

In Kooperation mit dem Jugendbegegnungszentrum (Jube) Salzkotten und mit tatkräftiger Unterstützung vieler örtlicher Vereine, Institutionen und Unternehmen wird für die Zeit vom 24. Juni bis 9. August ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt.

Anzeige

Mit dabei sind kreative Angebote wie Graffiti-Sprayen, abenteuerliche Programmpunkte wie rasante Kartfahren und spannende Entdeckungsreisen durch die Natur. Bei allen Aktivitäten stehen immer Spiel und Spaß im Vordergrund. 

Neben diesen Aktionen bietet das Jube über die gesamten sechs Wochen wieder sein festes Betreuungsangebot an. Dazu gehört der Kindertreff für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren ebenso dazu wie die Abenteuertage in Atteln gegen Ferienende.

Anzeige

Informationen zu den genauen Daten, zu den Kosten und zur Anmeldung gibt es im Ferienspielprogramm der Stadt Salzkotten. Dieses ist im Jugendbegegnungszentrum Simonschule, im Bürgerbüro der Stadt Salzkotten, in den Grundschulen sowie in der digitalen Variante als Download auf der Homepage der Stadt Salzkotten erhältlich. Darüber hinaus ist die Anmeldung auch über die Onlineplattform unter salzkotten.febet.de möglich.  

• Infos auch im Jugendbegegnungszentrum Simonschule unter 0 52 58-987 970.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail