arrow_back
Salzkottener Websiteprogrammierer an seinem Computer.
Salzkotten

Dieser Webprogrammierer hilft mit einer Website Corona-Hilfe zu koordinieren

Freitag, 27. März 2020 von NR Redaktion

„Unita durant – Gemeinsam sind wir stark!“ lautet der alte Wahlspruch der Sälzer, der heute in Zeiten von Corona aktueller und wichtiger denn je ist. Seit Sonntag ist eine neue Website online, auf der das ehrenamtliche Engagement in Salzkotten koordiniert wird.

Unter www.wirfuersalzkotten.de können Freiwillige ab sofort ihre Hilfe anbieten, als auch hilfsbedürftige Personen Ihren Bedarf für Hilfeleistungen anmelden. Auf diesem Weg soll gezielt Nachbarschaftshilfe vermittelt werden. Ergänzt wird dies durch eine Telefonhotline im Rathaus, die unter der Nummer 0 52 58-507 20 20 im Zeitraum von montags bis freitags von 10 – 12 Uhr sowie 14 – 16 Uhr erreichbar ist.

Anzeige

In den nächsten Tagen wird eine Helferliste entstehen, die fortlaufend aktualisiert wird. Durch die Stadt Salzkotten werden Helfer und Hilfesuchende zusammengebracht.

„Am Sonntagnachmittag haben sich bereits über 100 Helfer gemeldet. Ein besonderer Dank geht an Linus Jolmes, der uns aktiv angesprochen und uns angeboten hat, diese Homepage innerhalb kürzester Zeit zu programmieren“, so Bürgermeister Ulrich Berger.

Anzeige

Das  Gemeinschaftsprojekt wurde gemeinsam von der  St. Johannes Schützenbruderschaft, dem Pastoralverbund Salzkotten, Kolping, der Bürgerstiftung Salzkotten, der Stadt Salzkotten und Salzkotten Marketing e.V. umgesetzt.

Hier geht es zu der Website www.wirfuersalzkotten.de.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail