arrow_back
Das gerade aus der Taufe gehobenen Bad Wünnenberger Podcast-Team: Klemens Otte, Jürgen Franke, Dr. Peter Sacher und Christian Beyerstedt. Foto: Wieskotten
Foto: Brigitta Wieskotten
Das gerade aus der Taufe gehobenen Bad Wünnenberger Podcast-Team: Klemens Otte, Jürgen Franke, Dr. Peter Sacher und Christian Beyerstedt.
Bad Wünnenberg

Dieser Verein stellt nun einen eigenen Podcast auf die Beine

Samstag, 20. Februar 2021 von Brigitta Wieskotten

Informationen aus Kultur, Politik, Vereinswelt und Ortsgeschichte, spannende Talks und immer mal wieder was Musikalisches: Das sind die Inhalte eines neuen Audio-Podcasts, mit dem der Verkehrs- und Kneippverein Bad Wünnenberg am 1. März an den Start geht.

„Podcasts sind ein modernes Marketinginstrument. Das wollen wir nutzen, um Informationen und Geschichten zu transportieren“, freut sich Initiator Christian Beyerstedt schon auf den Start. Er übernimmt die Moderation der Beiträge, die alle vier Wochen online gestellt und insgesamt rund 30 Minuten lang sein werden.

Anzeige

Zum Redaktionsteam gehören weiterhin Klemens Otte, Dr. Peter Sacher, Jürgen Franke, Gertrud Tölle, Sandra Kottkamp und Christoph Trapp – allesamt begeistert bei der Sache.

Aktuelle Themen gibt es reichlich. In der ersten Folge wird sich unter anderem der Verkehrs- und Kneippverein vorstellen und der neue Bürgermeister Cristian Carl wird über das Thema „Gesundheitsstandort Bad Wünnenberg“ sprechen. Außerdem gibt es einen Überblick über Veranstaltungen unter Corona-Bedingungen und Infos zum geplanten Multifunktions-Pavillon im Kurpark.

Anzeige

Begrüßt werden die Talk-Gäste in den Studio-Räumlichkeiten der Firma Wöhler, die auch ein professionelles Equipment zur Verfügung stellt. Das peppige Jingle zum Podcast wurde von Organist und Pianist Rainer Schallenberg komponiert und eingespielt. Mit seinem Ensemble „Jazz goes Beatles“ gastierte er auf Einladung von „Kunst & Kultur“ im Aatalhaus.
Mitmachen beim Podcast? Aber gerne!

Auch andere Vereine, Gruppen, Firmen und Bürger sollen künftig Gelegenheit bekommen, „ihre“ Themen rund um Bad Wünnenberg in dem Podcast zu Gehör zu bringen. Damit möchte das Audioformat auch eine kommunikative Brücke zwischen „Zugezogenen“ und „Einheimischen“ bauen und für Integration und Gemeinschaft werben.

• Zu hören ist der Podcast ab März über alle gängigen Kanäle wie Spotify, Apple- oder Google-Podcast . Er geht alle vier Wochen auf Sendung.
• Fragen, Wünsche oder Anregungen zu interessanten Themen können an den Vereins-Vorsitzenden Klemens Otte (Podcast-BadWuennenberg@gmx.de) geschickt oder auf der Facebook-Seite des Verkehrs- und Kneippvereins Bad Wünnenberg gepostet werden.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail
Anzeige
×