arrow_back
Straßenwärte Ausbildung
Foto: Straßen NRW
Azubi Julian Jung (links) und Betriebsdienstleiter Josef Kleinmann von Straßen NRW.
Bad Wünnenberg

Dieser junger Mann macht seine Ausbildung auf der Autobahn

Dienstag, 18. August 2020 von NR Redaktion

Die Bad Wünnenberger Autobahnmeisterei von Straßen NRW hat einen neuen Straßenwärterauszubildenden eingestellt. Der Job ist alles andere als gewöhnlich und auch gefährlich.

Der neue Azubi Julian Jung wird in den kommenden drei Jahren alles rund um die Autobahn lernen. Vom Winterdienst über Gehölzpflegearbeiten und vom Betonieren bis zum Mauern.

Anzeige

Diese Ausbildung ist umfangreich aber auch gefährlich. Der Großteil der Ausbildung wird auf den heimischen Autobahnen A44 und A33 durchgeführt. Ausbilden wird ihn der Betriebsdienstleiter der Autobahnmeisterei Josef Kleinmann.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail