arrow_back
Foto: Oguzhan Ulucay, MISTER - multibrandstore for men
Bürgermeister Burkhard Schwuchow (l.) sowie der als „Held des Handels 2021“ ausgezeichnete Oguzhan Ulucay, der das Geschäft „MISTER – multibrandstore for men“ in Büren führt.
Büren

Dieser Bürener Jungunternehmer wurde zum „Held des Handels“ gekürt

Samstag, 3. Juli 2021 von Franz Purucker

Wie kommt ein Geschäft trotz Lockdown und Corona-Krise ans Laufen? Oguzhan Ulucay – in Büren besser bekannt als Ussi – eröffnete seinen Conceptstore kurz vor der Corona-Krise – also zum denkbar schlechtesten Zeitpunkt für eine Gründung und ist trotzdem überaus erfolgreich. „Kopf in Sand stecken, ist nicht mein Stil. Lieber entwickele ich neue Ideen und nutze diese Zeit konstruktiv“, sagt der Jungunternehmer optimistisch.

Ussi setzt auf Innovation. Über die sozialen Netzwerke Insta-gram und Whatsapp hält er seine Kunden auch im Lockdown über neue Mode auf dem Laufenden und setzt dabei auf besondere Fotos: Die Bilder entstehen beispielsweise am Flughafen in Büren-Ahden, an einem Porsche-Oldtimer oder in der Halle des befreundeten Bürener Unternehmens Fischer EKF.

Anzeige

Außerdem macht der 26-Jährige seine Arbeit hinter den Kulissen öffentlich, bleibt im Dialog mit den Kunden und Followern.

Neben den sozialen Netzwerken wurde der Kunde beim Window-Shopping quasi durchs Schaufenster beraten, konnte die in der Krise besonders gefragte Lounge- und Homewear zu Hause in Ruhe anprobieren.

Anzeige

Mit seinen Ideen bringt der 26-Jährige auch weitere Händler und Gastronomen voran: „Wer bei mir einkauft, erhält statt Rabatt Gutscheine für ein Eis, den Burgerladen in der Nähe oder für Pizza. So profitieren wir alle“, so der kreative Herrenausstatter.

Mit dem benachbarten Damenmodegeschäft „bei Eva“ gibt es gemeinsame Events mit DJ und kühle Getränke.
Eine Erfolgsgeschichte, für die ihn das Land NRW nun als jüngsten der insgesamt 90 Teilnehmer und einzigen Unternehmer aus OWL als „Held des Handels“ ausgezeichnet hat. Zehn Preise wurden vergeben. Das Geheimnis hinter seinem Erfolg beschreibt Ussi selbst mit „Selbstdisziplin und Selbstreflexion“.

Zur Bewerbung haben ihn verschiedene Geschäftspartner motiviert, auch die Stadt Büren hat diese Bewerbung partnerschaftlich begleitet. „Mich freut es, dass die Bürener Innenstadt durch ein so einzigartiges Geschäft bereichert wird, welches von einem jungen und dynamischen Einzelhändler geführt wird“, gratuliert Bürens Bürgermeister Burkhard Schwuchow dem regelrechten Senkrecht-Starter der Textilbranche.

Denn: Vor zwei Jahren war Ussi noch im Gründungsnetzwerk der IHK. Heute hält der Unternehmer selbst Vorträge zu Marketing und Markenaufbau.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail