arrow_back
Foto: Polizei Paderborn (Symbolfoto)
Geseke

Dieseldiebe treiben in Geseke ihr Unwesen

Mittwoch, 6. Mai 2020 von NR Redaktion

In Geseke waren zwischen Donnerstagnachmittag (30. April) und Montagmorgen (4. Mai) Dieseldiebe unterwegs. Die Tankschlösser an zwei Lastkraftwagen wurden in der Straße „Am Lülingsbusch“ von Unbekannten geknackt.

Anschließend entwendeten sie mehrere hundert Liter Dieselkraftstoff aus den Fahrzeugen.

Anzeige

Einen ähnlichen Fall gab es in Welver (Kreis Soest). Dort bohrten Unbekannte zwischen Donnerstagnachmittag und Montagmorgen, in die Tanks von zwei Lastkraftwagen auf einem Gelände an der Ladestraße in Welver mehrere Löcher.

Teile des herauslaufenden Dieselkraftstoffs fingen sie auf und entfernten sich vom Tatort. Der restliche Kraftstoff lief, in das darunter befindliche Erdreich, welches mit Bindemitteln abgestreut werden musste.

Anzeige

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die Angaben zu dem Tatgeschehen machen können, sich unter der Rufnummer 02922-91000 zu melden.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail