arrow_back
Foto: AOK/hfr
Nun bekommen nicht nur Ältere einen Pieks, sondern auch bestimmte Berufsgruppen.
NR-Land

Diese weiteren Berufsgruppen sind nun zur Corona-Schutzimpfung berechtigt

Sonntag, 14. März 2021 von NR Redaktion

Nach einem neuen Landeserlass sind weitere Berufsgruppen nun impfberechtigt: Allein im Bereich der Grund- und Förderschulen sowie Kindertagesstätten bekommen 7.500 Beschäftigte ein Impfangebot.

Berechtigt sind neben Lehrkräften und Erziehern auch Hausmeister, Reinigungskräfte und Mitarbeitende im Sekretariat. Der Kreis Paderborn bietet fein separates Buchungssystem: www.kreis-paderborn.de/impfen

Anzeige

Bucht man den ersten Termin, kommt als Bestätigung eine E-Mail mit der Aufforderung, den zweiten Termin zu buchen. Die Bestätigungsmail enthält zudem eine Arbeitgeberbescheinigung, die ausgefüllt und vom Arbeitgeber unterschrieben werden muss.

In der kommenden Woche stehen im Impfzentrum in der Sälzerhalle in Salzkotten 3.000 Termine zur Verfügung.

Anzeige

Geimpft wird während der Öffnungszeiten täglich von 8 bis 20 Uhr, auch am Wochenende. Vorgesehen ist der Impfstoff von AstraZeneca. Für Personen, für die dieser Stoff nicht geeignet ist, steht auch ein mRNA-Impfstoff zur Verfügung. Mitzubringen sind Arbeitgeberbescheinigung, Impfpass, Ausweisdokument und Krankenkassenkarte. Berechtigt sind (Auszug)…

Tätige in Pflegeeinrichtungen

Außerdem sind berechtigt

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail