arrow_back
Foto: Polizei NRW
Ein Streifenwagen nahm wenig später die Verfolgung der Diebe auf.
Geseke

Diebe bestehlen Geseker Autohändler, werden aber dabei beobachtet

Freitag, 24. September 2021 von NR Redaktion

Ein aufmerksamer Zeuge informierte die Polizei in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 24. September, über einen verdächtigen Wagen auf dem Gelände eines Autohauses an der Bürener Straße.

Um kurz nach Mitternacht befuhr ein Wagen mit Anhänger das Gelände, worauf mögliche Verlade Geräusche zu vernehmen waren und das Gespann anschließend das Gelände wieder verließ. Der Zeuge informierte mit „Standortmeldungen“ die Polizei fortlaufend über den Standort der Tatverdächtigen, woraufhin eine Streifenwagenbesatzung das Auto in Erwitte anhalten konnte.

Anzeige

Auf der Ladefläche des Anhängers befanden sich zwei gebrauchte Autoachsen. Der 36-jährige Fahrer aus Lippstadt gab dann auch den Diebstahl zu, während sein 35-jähriger Beifahrer aus Lippstadt zu den Vorwürfen schwieg.

Die Beamten fuhren mit den beiden Tatverdächtigen wieder zum Autohaus zurück, wo ihre „Beute“ wieder an ihren Ursprungsort zurückgelegt wurde. Mit den Folgen der gefertigten Diebstahlsanzeige werden sie sich jedoch noch eine Weile beschäftigen dürfen. 

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail