arrow_back
Foto: Peter Scholle
Die Whats up Band rockt die historischen Mauern der Bürener Niedermühle.
Büren

Die What’s Up Band eröffnet den Kulturherbst in der Bürener Niedermühle

Samstag, 4. September 2021 von NR Redaktion

Mit Urgesteinen der Musikszene eröffnet die Kulturinitiative Niedermühle Büren am Samstag, 25. September, 20 Uhr, den Kulturherbst. Auf der Bühne steht The What’s Up Band, fünf Musiker um Gitarrist Peter Scholle, die seit über 25 Jahren im der Paderborner Musikszene erfolgreich unterwegs sind. Sie haben sich zusammengetan, um es noch einmal richtig krachen zu lassen.

Unter dem Motto „Love, Soul & Rock´n Roll“ werden handgemachte Rock- & Soul-Musik der letzten Jahrzehnte wie „Billie Jean“ von Michael Jackson, „So lonely“ von Police, „Radar Love“ von Golden Earing, aber auch aktuellere Klassiker der Soul- & Rock-Geschichte präsentiert.

Anzeige

Sängerin Babylonia sowie Sänger Ralf Hagemeier interpretieren diese Songs mit großer Leidenschaft und außergewöhnlichen Stimmen. Die Rhythmustruppe um Drummer Uwe Schiermeyer und Bassmann Uli Fürchtjohann sorgt für den nötigen Groove und treibt die Band nach vorne.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail