arrow_back
Ein Politiker hinter einem Rednerpult
Foto: Shutterstock (Symbolfoto)
Ein AfD-Mitglied als Altersvorsitz für die konstituierende Sitzung? Nach der aktuellen Geschäftsordnung würde genau das passieren.
Kreis Soest

Die erste Kreistagssitzung müsste eigentlich ein Afd-Mitglied eröffnen: So soll dies verhindert werden

Sonntag, 11. Oktober 2020 von Franz Purucker

Üblicherweise eröffnet das älteste Ratsmitglied die konstituierende Sitzung des Kreistages, die Anfang November stattfindet. Im Kreis Soest wäre dies der 80-jährige Harald Blankenhahn, Kommunalabgeordneter der rechtspopulistischen AfD.

Dies soll nun durch eine Änderung der Geschäftsordnung verhindert werden: Alternativ zum Kreistagsmitglied mit dem höchsten Lebensalter kann der „Altersvorsitz“ auch mit der längsten Zugehörigkeit im Kreistag definiert werden.

Anzeige

In der Verwaltungsvorlage wird dies offiziell natürlich nicht mit dem drohenden AfD-Eklat begründet, sondern mit der nötigen „vorherigen Sitzungserfahrung“.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail