arrow_back
Innenansicht eines Schwimmbeckens ohne Menschen
Foto: Stadt Delbrück
Bad ist hier wieder mehr Betrieb: Das Hallenbad öffnen wieder für Vereine und Schulen.
Delbrück

Delbrücker Hallenbad geht wieder in Regelbetrieb über

Dienstag, 11. August 2020 von NR Redaktion

Das Hallenbad der Stadt Delbrück kann nun auch von Schulen und Vereine mit einem genehmigten Hygienekonzept wieder genutzt werden. Ab dem 17. August gelten auch wieder die normalen Öffnungszeiten. Das Planschbecken bleibt aber geschlossen.

Aktuell ist das Hallenbad mit eingeschränkten Öffnungszeiten nutzbar. Diese sind Dienstag bis Freitag von 6 Uhr bis 10 Uhr und am Samstag und Sonntag von 10 bis 15.30 Uhr. Montag ist das Bad geschlossen.

Anzeige

Ab Montag, 17. August, öffnet das Bad wieder Dienstag bis Freitag von 6 bis 7.30 Uhr fürs Frühschwimmen. Die Badezeit wurde aufgrund der geänderten Schulanfangszeiten verkürzt.  Letzter Einlass ist hier um 7 Uhr, Ende der Badezeit um 7.30 Uhr. Das Verlassen des Gebäudes muss bis 07.45 Uhr erfolgen.

Am Dienstag öffnet das Bad von 15 bis 22 Uhr (ab 18 Uhr nur für Erwachsene), am Mittwoch 15 bis 22 Uhr (ab 18 Uhr für Damen ab 16 Jahren) und am Donnerstag von 15 bis 20.30 Uhr. Freitag steht das Bad von 14 bis 15 Uhr Senioren offen und von 15 bis 22 Uhr Familien.

Weiterhin gelten samstags und sonntags die verkürzten Öffnungszeiten von 10.00 bis 15.30 Uhr.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail