arrow_back
Pixabay Symbolfoto zeigt Polizisten von hinten
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Erwitte

Defekte Beleuchtung des Kennzeichens verrät Mann unter Drogen

Donnerstag, 23. Januar 2020 von Franz Purucker / Polizei Lippstadt

Eigentlich wollte die Streifenwagenbesatzung in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (22. zu 23. Januar) in Erwitte lediglich einen 47-Jährigen auf die defekte Kennzeichenbeleuchtung am hinteren Teil seines Fahrzeuges hinweisen. Letztlich mussten sie den Mann aber zumindest vorläufig aus dem Verkehr ziehen.

Der Autofahrer aus Anröchte zeigte bei der Kontrolle „körperliche Auffälligkeiten, die auf einen vorherigen Drogenkonsum hindeuten“, so die Polizei. Ein durchgeführter Drogenvortest bestätigte anschließend den Verdacht.

Anzeige

Die Beamten ordneten eine Blutprobe auf der Wache in Lippstadt an und untersagten die Weiterfahrt bis zum vollständigen Ausnüchterung.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail