arrow_back
Foto: Shutterstock (Symbolfoto)
NR-Land

Corona-Update für die Region: Die neuen Zahlen machen ein wenig Hoffnung

Samstag, 4. April 2020 von Franz Purucker

Die Zahl der Infizierten im NR-Land ist im Vergleich zu den letzten Tagen dieses Mal nur leicht gestiegen. Jeweils einen neuen Fall gibt es in Büren und Delbrück – alle anderen Werte sind gleichbleibend. Damit steigt die Zahl der Corona-Fälle im NR-Land von 129 auf 131.

Davon sind jedoch auch 31 bereits gesund, sodass es in unserem Verbreitungsgebiet 100 aktive Fälle gibt, 7 weniger aktive Fälle als vor 24 Stunden, wo es noch 107 waren. Ein gutes Zeichen, wenn auch nur ein kleiner Hoffnungsschimmer.

Anzeige

Im Kreis Paderborn sind insgesamt 368 Menschen positiv auf eine Corona-Virus-Infektion (COVID-19) getestet worden. Die Gesamtzahl schlüsselt sich wie folgt auf:

30 Personen werden zurzeit im Krankenhaus behandelt, 3 davon intensivmedizinisch. 58 sind gesund aus der Quarantäne entlassenen. Die Zahl der Todesfälle liegt weiterhin bei fünf.

Anzeige

Im Kreis Soest gibt es 230 bestätigte Corona-Fälle, davon gelten 100 Menschen als genesen. In einigen Kommunen des Kreises gibt es keine aktiven Fälle mehr. 13 Personen befinden sich aktuell in stationärer Behandlung, eine Person ist intensivpflichtig. Ein Mann ist an COVID-19 verstorben. 

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail