arrow_back
Foto: Shutterstock (Symbolfoto)
NR-Land

Corona-Infektionszahlen in der Region bleiben unverändert

Sonntag, 17. Mai 2020 von Franz Purucker

In den Kreisen Paderborn und Soest gibt es keine Neuinfektionen. Die Infektionszahlen bleiben demnach unverändert. Im Kreis Paderborn sind aktuell 53 Menschen erkrankt, im Kreis Soest zehn.

Insgesamt waren die Kreise unterschiedlich schwer von der Pandemie betroffen: Während die Gesamzahl der Infizierten im Kreis Paderborn bei 613 liegt, sind es im Kreis Soest nur etwas mehr als halb so viele, nämlich 358 bestätigte Fälle.

Anzeige

Hier die Aufschlüsselung nach Kommunen im Kreis Paderborn:

Neun Patienten (unverändert gegenüber dem Vortag) werden zurzeit im Krankenhaus behandelt, fünf davon auf Intensiv.

Anzeige

Hier die Aufschlüsselung nach Kommunen im Kreis Soest

Fünf Personen befinden sich aktuell in stationärer Behandlung, davon zwei intensivpflichtig.

Notfallmechanismus / Inzidenz bzw. Schwellenwert

Die Schutzmaßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie werden schrittweise gelockert. Sollten die Infektionszahlen wieder steigen, sieht die Bundesregierung einen Notfallmechanismus vor. Dann können aufregionaler Ebene für Kreise bzw. Städte und Gemeinden die Maßnahmen wieder verschärft werden.

Dieser Notfallmechanismus tritt ein,wenn eine Inzidenz (das heißt, die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner) in 7 Tagen von 50 überschritten wird. Für den Kreis Paderborn mitseinen 306.890 Einwohnerinnen und Einwohnern ist der Grenzwert von 50 bei einer Zahl von 154 Neuinfizierungen in den vergangenen7 Tagen erreicht.

Anzeige

In den letzten 7 Tagen wurden 17 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem aktuellen Inzidenzwert im Kreis Paderborn von 5,5 (Vortag 5,9). Im Kreis Soest liegt der Inzidenzwert aktuell bei 2,0.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail