arrow_back
Leere Fächer in einer Kita
Foto: Franz Purucker (Symbolfoto)
Vorerst ruht der Betrieb in der betroffenen Kita in Salzkotten-Scharmede.
Salzkotten

Corona-Fall in Kita in Salzkotten: 20 Kinder und vier Mitarbeiter in Quarantäne

Montag, 22. März 2021 von NR Redaktion

In der Kath. KiTa St. Petrus und Paulus in Salzkotten-Scharmede wurde eine Person positiv auf den Coronavirus getestet. Es wurden insgesamt 20 Kinder und vier Mitarbeitenden aus einer der vier Gruppen bis zum 2. April unter Quarantäne gestellt.

Die Quarantänezeit orientiert sich an dem letzten Kontakt zu der positiv getesteten Person. Das örtliche und überörtliche Jugendamt wurden informiert. Die Eltern der betroffenen Kita-Kinder werden vom Gesundheitsamt des Kreises Paderborn durch eine Allgemeinverfügung über die Quarantäneregeln informiert.

Anzeige

Wegen weiterer personeller Ausfälle muss der Kita-Betrieb auch in den anderen drei Gruppensettings vorübergehend eingestellt werden. Die KiTa wurde bis einschließlich 23.03. komplett geschlossen. In den vier KiTa-Gruppen werden insgesamt 82 Kinder von 19 Mitarbeitenden betreut.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail