arrow_back
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Salzkotten

CDU setzt Förderprogramme für Bäume, Zisternen und grüne Gärten durch

Samstag, 10. Juli 2021 von Franz Purucker

Die CDU-Mehrheit im Salzkottener Rat hat ein städtisches Förderprogramm durchgesetzt, mit dem Baumpflegearbeiten und die Neuanpflanzung ortstypischer Hecken und Bäume gefördert werden. Die Opposition hätte statt des Programms lieber eine Baumschutzsatzung durchgesetzt.

Auch ein Vorschlag der Grünen wird aufgegriffen: Fest verbaute oder extern aufgestellte Zisternen werden ab 2.000 Litern bis maximal 50 Prozent der Kaufsumme, maximal aber 1.000 Euro gefördert. „Auf diese Art und Weise wird spürbar Trinkwasser eingespart“, begründet CDU-Ratsmitglied Andreas Ruprecht.

Anzeige

Gefördert wird zudem die Begrünung von Schottergärten. Das Grüne Ratsmitglied Dr. Hendrik Schlune kritisierte die falschen Anreize, weil Schottergärten aktuell eigentlich verboten sind: „Das ist wie wenn Sie einen Falschparker mit Einkaufsgutscheinen belohnen, wenn er sein Auto umparkt.“

SPD und Grüne konnten durchsetzen, dass die Programme nicht aus dem Klimaschutzbudget finanziert werden.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail