arrow_back
Foto: Burkhard Schwuchow / Stadt Büren
An den Straßen entstand teilweise hoher Schaden, als die Fluten diese unterspülten, wie hier im Ortsteil Barkhausen.
Büren

Bürgermeister dankt Helfern für Kampf gegen das Unwetter

Sonntag, 20. Juni 2021 von Franz Purucker

Für die Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Büren und die vielen helfenden Hände war am Freitagabend viel zu tun. Ein großes Unwetter hatte besonders in den Ortsteilen Barkhausen und Ringelstein für große Schäden gesorgt (NRplus berichtete). Im Internet werden Video verbreitet, die zeigen, wie sich die Straßen durch den Ort in reißende Flüsse verwandelten.

Bürgermeister Burkhard Schwuchow richtet nun großen Dank an die involvierten Kräfte: „Möchte mich bei allen Helferinnen und Helfern sowie Einsatzkräften bedanken! Sie alle waren sehr schnell zu Stelle und haben mit vollem Einsatz in dieser Situation zusammengearbeitet.“

Anzeige

Im Internet dankten auch viele User dem Stadtoberhaupt für die Koordination. Auf die Stadt wird nun jedoch einiges an Arbeit zukommen. Die betroffenen Straßen müssen aufwendig saniert werden. Auch auf einige Anwohner kommt nun viel Arbeit und eventuell auch hohe Kosten zu. Wer in seiner Versicherung keine Elementarschäden mit abgedeckt hat, bleibt auf den Kosten selbst sitzen.

Das Problem: Viele Versicherungsgesellschaften bieten Bewohnern in gefährdeten Gebieten diese Absicherung gar nicht an. Auf jeden Fall sollten Betroffene so schnell wie möglich ihre Versicherung in Kenntnis setzen.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail