arrow_back
Foto: Verein
Vita Stolte, Mitinhaberin des Restaurants „Zur Schanze“, freut sich über den Gutscheinkauf des Bürener Kegelvereins fullhouse, hier vertreten durch Carsten Krolpfeifer.
Büren

Bürener Kegelverein zahlt Stammtisch trotz Schließung im Voraus

Freitag, 3. April 2020 von NR Redaktion

Die aktuelle Coronakrise trifft die Gesellschaft außerordentlich hart: Schulschließungen, „Ausgehverbot“ und das Reduzieren der sozialen Kontakte auf ein Minimum. Bei Gastronomen und Restaurants läuft die Kostenuhr aber weiter. Nun kommt Hilfe von einem Verein.

„Um allen Wirten in unserer Region zu helfen, müssen wir nun alle zusammenhalten“, sagt Carsten Krolpfeifer, Kegelvater des Bürener Kegelvereins fullhouse. Hoffungsvoll appelliert Krolpfeifer an die Vereinswelt, solidarisch auf die örtlichen Wirte zuzugehen und diese zu unterstützen.

Anzeige

Krolpfeifer geht mit Beispiel voran und hat stellvertretend für seinen Kegelclub einen Gutschein erworben. Vita Stolte, Mitinhaberin des Restaurants „Zur Schanze“ hat sich über diese unverhoffte Geste außerordentlich gefreut. „Das ist für mich ein vorweg genommenes Ostergeschenk“, so die Wirtin.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail
Anzeige
×