arrow_back
Foto: Stadt Büren
Jan Hoffmeister und Carolin Klute von der Bürener Jugendpflege nehmen ab dem 8. März Anmeldungen entgegen.
Büren

Bürener Jugendpflege ist für die Ferien gewappnet: Planungen laufen auf Hochtouren

Samstag, 27. Februar 2021 von Heike Tebbe

Trotz der aktuellen Pandemiebeschränkungen möchte die Bürener Jugendpflege ein abwechslungsreiches Ferienangebot für die Kinder und Jugendlichen im Bürener Land anbieten. „Sobald eine Lockerung der strengen Kontaktbeschränkungen möglich ist, wollen wir vorbereitet sein“, blickt Jan Hoffmeister, Leiter der Jugendpflege, nach vorn. Aber: Je nach geltender Corona-Schutzverordnung kann es bei den Aktionen und Fahrten zu Einschränkungen kommen oder auch zu kurzfristigen Änderungen und Absagen.

Osterferien

Die ersten Aktionen sind schon für die Osterferien vom 29. März bis 9. April geplant. Dann soll die schon traditionelle Ferienbetreuung angeboten werden. Anders als in den vergangenen Jahren, ist hierfür aber eine vorherige Anmeldung notwendig. Der Kostenbeitrag liegt bei 25 Euro pro Woche (vier Betreuungstage). 

Anzeige

Sommerferien 

Auch die Sommerferien hat das Team der Jugendpflege im Blick: In den ersten drei Ferienwochen (5. bis 23. Juli) wird eine Sommerferienbetreuung für Kinder im Grundschulalter angeboten, bei der Eltern ihre Kinder wochenweise für 35 Euro anmelden können.

Fahrten

Neben dem Programm vor Ort soll es – wenn es die Infektionslage erlaubt – auch wieder auf Reisen gehen. Bereits zum dritten Mal bietet die Jugendpflege vom 22. bis 30. Juli eine Fahrt in die österreichische Partnerstadt Mittersill an. 

Anzeige

Kinder zwischen 8 und 12 Jahren können vom 9. bis 13. August in ein schönes Selbstversorgerhaus am Möhnesee fahren, wo ein buntes und actionreiches Programm wartet.

Herbstferien

Auch in den Herbstferien wird – hoffentlich – gereist. Vom 18. bis 22. Oktober wird in Kooperation mit dem JuBe Simonschule aus Salzkotten ebenfalls eine Ferienfreizeit für 12- bis 15-Jährige an der Nordsee angeboten. 

Anmeldungen & Infos

• Für die Ferienbetreuung und für alle Freizeiten kann man sich ab dem 8. März im Treffpunkt 34 anmelden (Tel. 0 29 51 – 937 57 42). Die Plätze für alle Aktionen sind begrenzt und es geht nach der Reihenfolge der Anmeldungen. 

• http://www.jugendpflege-bueren.de/ferienspiele

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail