arrow_back
Foto: Shutterstock (Symbolfoto)
Büren/Geseke

Büren gewährt bald mit der Ehrenamtskarte gratis Bad-Tickets

Sonntag, 10. Oktober 2021 von Franz Purucker

Wie berichtet führt Büren als erste Stadt im Kreis Paderborn zum Jahreswechsel die Ehrenamtskarte ein. Diese wird an Personen ausgestellt, die mindestens fünf Stunden pro Woche oder 250 Stunden pro Jahr ehrenamtlich ohne Vergütung oder Aufwandsentschädigung nachweislich tätig sind. Mit der Karte gibt es in ganz NRW Vergünstigungen und Rabatte. 

Der Ausschuss für Familie, Bildung und Generation hat nun Vorschläge gemacht, welche Vergünstigungen in Büren gelten sollen. Geplant ist, dass Inhaber der Karte eine kostenfreie 11er Schwimmbadkarte im Wert von 30 Euro und 50 Prozent Rabatt auf den Eintritt zu kulturellen Veranstaltungen erhalten.

Anzeige

Gespräche soll es zudem mit der Volkshochschule, dem Touristikverband, Bock auf Büren, dem Kreis mit seinen Museen, dem Bücherbus und der Musikschule sowie mit dem Einzelhandelsverband geben.

Geseke bietet die Ehrenamtskarte seit 2019 an und gewährt Inhabern freien Eintritt in das städtische Freibad und Rabatte bei Einzelhändlern.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail