arrow_back
Foto: Tim Reckmann (CC BY 3.0)
Im konkreten Fall ging es um eine teilstationäre Anlage, die etwas robuster ist als das abgebildete Messgerät.
Umland (Raum Paderborn)

Blitzer am Straßenrand durch Unbekannte demoliert

Donnerstag, 24. September 2020 von NR Redaktion

Die teilstationäre Geschwindigkeitsmessanlage an der Warburger Straße in Paderborn in Höhe Uhlenbruch wurde am Freitagabend mutwillig beschädigt worden. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der „Störung öffentliche Betrieb“ und sucht Zeugen.

Gegen 22.15 Uhr wurden zwei junge Männer beobachtet, die sich in unmittelbarer Nähe der Messanlage aufhielten und alkoholische Getränke konsumierten. Einer der Männer schlug mit einem unbekannten Gegenstand auf die Messanlage ein und beschädigte die Sicherheitsglasscheiben.

Anzeige

Als die beiden Männer auf Zeugen aufmerksam wurden, flüchtete der Täter über die Warburger Straße in Richtung Kircherweg und sein an der Tat nicht beteiligter Begleiter lief die Warburger Straße stadtauswärts davon.

Beide Männer waren zwischen 18 und 21 Jahren alt. Der Täter soll 180 cm groß sein, hatte einen Vollbart und trug eine Brille. Bekleidet war der Mann mit einem roten „Muskelshirt“ sowie einer kurzen grauen Hose und einer roten Kappe. Sein Begleiter war etwas größer und hatte eine schwarze Jogginghose und einen schwarzen Pullover an.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail