arrow_back
Foto: Kreismusikschule Paderborn
Tenorhornschüler Ole und Musikschullehrer Steffen Zankl sind ein eingespieltes Team – analog und digital.
Kreis Paderborn

Blechinstrumente und Flöten können auch online: Kreismusikschule hat freie Plätze

Samstag, 30. Januar 2021 von NR Redaktion

Es ist Mittwochnachmittag, 15.40 Uhr: Der elfjährige Ole klappt seinen Notenständer auseinander. Wie selbstverständlich legt er sein Tablet neben die Noten, in wenigen Minuten startet sein Tenorhorn-Onlineunterricht. 

Seit drei Jahren ist Ole Schüler der Kreismusikschule Paderborn. Wegen Corona findet der Unterricht mit seinem Musikschullehrer Steffen Zankl nur online statt. „80 Prozent unserer Musikschüler nutzen das Angebot des Online-Unterrichts“, berichtet Eddi Kleinschnittger, pädagogischer Leiter der Kreismusikschule. Auch für Neuanfänger, egal welchen Alters, besteht die Möglichkeit, ab sofort in diesen Unterricht einzusteigen – für Blechblasinstrumente und Querflöte sind aktuell noch Plätze frei.

Anzeige

„Sehr gut mit Technik arrangiert“

„Die jüngsten Online-Schüler sind im Grundschulalter und arrangieren sich wunderbar mit der technischen Umsetzung“, sagt Kleinschnittger. Zwar würden gerade Blechbläser normalerweise für das Spielen in der Gruppe ausgebildet, aber grundlegende Ansatz- und Atemübungen seien auch im Online-Unterricht problemlos vermittelbar. 

Vor dem erneuten Lockdown konnten die rund 1.200 Musikschüler in einer der 40 Unterrichtsstätten der Kreismusikschule Paderborn unterrichtet werden. „Natürlich müssen wir im Präsenzunterricht bestimmten Instrumentengruppen in dieser schwierigen Zeit besondere Beachtung schenken“, erklärt Kleinschnittger. Um die Ausbreitung von Aerosolen zu vermeiden, wurden entsprechende Vorkehrungen getroffen, Spuckschutzvorkehrungen  aufgestellt oder so genannte Ploppschützen bei den Blech- und Holzbläsern angebracht.  

Anzeige

Bis zum Ende des Lockdowns  ist nun wieder ausschließlich Online-Unterricht möglich. „Wir sind sehr dankbar für diese Möglichkeit“, betont Oles Mutter. „Denn sonst wäre alles bislang Erlernte vergebens.“ 

• In den Fächern Blechblasinstrumente (Bad Wünnenberg und Salzkotten) und Querflöte (Salzkotten) sind aktuell noch Unterrichtsplätze frei. Auch für Anfänger ist der Einstieg jederzeit möglich. 

Anmeldungen:   www.kreis-paderborn.de,    Tel.: 0 52 51- 308 41 20.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail