arrow_back
Foto: Johannes Büttner
Symbolisch für die Eröffnung der Niederlassungsstelle, die die Basisstation für Expansionen in den NRW-Markt sein soll, durchtrennten Niederlassungsleiter Sven Böhme, Vorstandsmitglied Marco Auth und Projektleiter Daniel Kleinschmidt (v.l.) ein Band, um den Weg in die Zukunft zu öffnen.
NR-Land

Bickhardt Bau will von Ahden aus die Marktposition ausbauen

Samstag, 10. Juli 2021 von Johannes Büttner

Bickhardt Bau, das größte mittelständische Bauunternehmen Hessens, hat im Jahr des 50-jährigen Bestehens eine Niederlassung in Büren eröffnet. „Damit wollen wir die Marke Bickhardt Bau weiter ausbauen und unsere Marktposition in der Mitte Deutschlands weiter stärken“, erklärte Vorstandsmitglied Marco Auth bei der offiziellen Inbetriebnahme der neuen Räumlichkeiten im Gewerbegebiet am Flughafen.

Bickhardt startet in Büren mit zunächst drei Mitarbeitern, will aber bei guter Geschäftsentwicklung den Personalstab vor Ort aufstocken. Mit der neuen Niederlassung möchte das Unternehmen, das seinen Hauptsitz in Kirchheim hat, näher am Markt in NRW sein und weitere Geschäftsfelder erschließen. Dabei ist man auch auf der Suche nach Personal. Gesucht werden vor allem gewerbliche Kräfte vom Facharbeiter über Baugeräteführer bis hin zum Polier. Aber auch Bauleiter und Bautechniker haben derzeit gute Chancen auf eine Festanstellung bei Bickhardt Bau (siehe auch die Jobseite in dieser Ausgabe).

Anzeige

In den fünf Jahrzehnten des Bestehens hat sich das Unternehmen von einem regional tätigen Baubetrieb mit 50 Mitarbeitern zu einer der größten Unternehmensgruppen der Baubranche bundesweit entwickelt. Mit 2.500 Mitarbeitern und einer Gesamtleistung von 500 Millionen Euro Umsatz im Jahr 2020 zählt die Bickhardt Bau Unternehmensgruppe zu den größten Arbeitgebern in Mitteldeutschland. (bü)

Infos und Kontakte unter www.50jahrebickhardtbau.de oder www.bickhardt-bau.de.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail