arrow_back
Foto: Helmut Steines
Sieger des „Stadtradelns“: (von links) Andrea Müller-Jochheim (Müller Elektronik), Gunnar Klinge (Gesamtschule), Familie Steinhauer, Inge Suerland und Stefanie Herting (Stadt Salzkotten), Eric Altenhoff (Gesamtschule), Hans Werner Wasserkort, Dr. Thomas Real, Winfried Tunnat, Ulrich Berger und Matthias Postel (Müller Elektronik).
Salzkotten

Beim Radfahren ist Salzkotten nun NRW-weit an der Spitze

Samstag, 31. Oktober 2020 von NR Redaktion

Salzkotten ist spitze – auch beim Radeln: Bei der Aktion „Stadtradeln“ des Klima-Bündnis liegt die Sälzerstadt NRW-weit auf Platz 1 in der Kategorie bis 50.000 Einwohner. Viele, die daran besonders kräftig beteilligt waren, wurden nun ausgezeichnet.

„Wir waren überrascht über diese tolle Resonanz zur Premiere von Stadtradeln in Salzkotten. Die Aktion hat auch gezeigt, welch schöne Radtouren es in unserer Region gibt,“ so Bürgermeister Ulrich Berger, der selbst kräftig in die Pedale trat und als sogenannten Stadtradeln-Star viele Radler motivieren konnte.

Anzeige

Hintergrund der Aktion war die Kampagne Stadtradeln vom 6. bis 26. September. In Salzkotten legten 1.020 Radler und 22 radelnde Ratsmitglieder zusammen 224.095 Kilometer zurück und vermieden damit 33 Tonnen CO2 im Vergleich zu Autofahrten. Insgesamt 21 Teilnehmer legten jeweils mehr als 1.000 Kilometer in den drei Wochen zurück. 


Sieger des „Stadtradelns“: (von links) Andrea Müller-Jochheim (Müller Elektronik), Gunnar Klinge (Gesamtschule), Familie Steinhauer, Inge Suerland und Stefanie Herting (Stadt Salzkotten), Eric Altenhoff (Gesamtschule), Hans Werner Wasserkort, Dr. Thomas Real, Winfried Tunnat, Ulrich Berger und Matthias Postel (Müller Elektronik). Foto: Helmut Steines 

Siegerehrung am Rathaus

Im Rahmen einer Siegerehrung auf dem Rathausplatz zeichnete Bürgermeister Ulrich Bergerjetzt gemeinsam mit Salzkotten Marketing die besten Teams und Soloradler aus Salzkotten aus. Bereits in dem dreiwöchigen Zeitraum wurden jeden Donnerstag Preise wie Fahrradleuchten, Handyhalterungen, Erste-Hilfe-Sets oder Radtaschen unter allen teilnehmenden Radelnden verlost.

Anzeige

• Die fünf Stadtradeln-Stars in Salzkotten waren Christian Müller, Dr. Thomas Real, Gunnar Klinge, Pastor Martin Beisler und Bürgermeister Ulrich Berger. Gemeinsam radelten sie über 2.000 Kilometer für Salzkotten. In einem Blog haben sie über ihre Rad-Erlebnisse berichtet.  

• In der Kategorie „Beste Einzelradelnde“ liegt Hans Werner Wasserkort vom Team „Bergziegen“ mit 3.301 Kilometern an der Spitze. 

Familie radelte 2.174 km

• Die radelaktivste Familie im Stadtgebiet ist Familie Steinhauer mit 2.174 Kilometern, die vielen Radlern schon von Plakaten und Flyern bekannt waren.

• Die Gesamtschule Salzkotten stellt mit 67 Radelnden das größte Team. 

Anzeige

• Den 1. Platz des „Teams mit den radelaktivsten TeilnehmerInnen“ erhielt das Team „Bergziegen“ mit durchschnittlich 1.252,5 Kilometern je Teammitglied. 

• Das Team „Müller Elektronik“ erhielt für insgesamt 19.145 Kilometer eine goldene Auszeichnung für das Team mit den meisten Kilometern absolut.

• „Alterspräsident“ der Stadtradler ist Winfried Tunna mit 87 Jahren und 241 Kilometern.

Es bleibt weiter spannend! 

• Bundesweit liegt Salzkotten derzeit auf dem 159. Platz. Es beteiligten sich insg. 1.482 Kommunen und 542.686 Radelnde an der Kampagne, die insgesamt 115.301.534 Kilometer zurückgelegt haben. Das Klima-Bündnis gibt im November die Gewinnerkommunen bekannt. Besonders in der Kategorie „Beste Newcomer“ bleibt es spannend für Salzkotten!

Anzeige

Mehr Infos unter www.stadtradeln.de

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail
Anzeige
×