arrow_back
Straßensperrung
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Geseke

Baustelle sorgt für Halteverbot und Vollsperrung in Geseke

Mittwoch, 23. Juni 2021 von NR Redaktion

Im Zuge der Straßeninstandsetzung plant die Stadt Geseke die Sanierung der Straßendecken im Bereich der Straße Südmauer zwischen Kleiner Hellweg und Othmarstraße sowie im Ortsteil Langeneicke in einem Teilbereich der Straße „Zur Schmiede“ mittels einer sogenannten Dünnschicht im Kalteinbau.

Hierbei wird eine etwa ein Zentimeter dünne Asphaltschicht mit Bitumenemulsion kalt „aufgeklebt“. Der Auftrag für die Arbeiten ist zwischenzeitlich an eine spezialisierte Fachfirma vergeben worden. Die Firma plant, voraussichtlich am Montag und Dienstag, 28. und 29. Juni die vorbereitenden Arbeiten wie Fräsen, Anpassung von Einbauten und Abläufen etc. durchzuführen.

Anzeige

Der eigentliche Einbau der Asphaltschicht erfolgt nach der derzeitigen Planung am Montag, 5. Juli. Für die Durchführung der Arbeiten ist es erforderlich, Halteverbote einzurichten und die Straße teilweise voll für den Kfz-Verkehr zu sperren. Anlieger und Verkehrsteilnehmer werden daher gebeten, auf die Beschilderung und entsprechende Hinweise zu achten.

Die Stadt Geseke und die ausführende Firma bedanken sich bereits im Voraus für das Verständnis und die Kooperation.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail