arrow_back
Traktor liegt nach Unfall auf der Seite
Foto: Feuerwehr Bad Wünnenberg
Bad Wünnenberg

Ballenwagen löst sich von Trecker und verursacht Unfall

Donnerstag, 26. August 2021 von NR Redaktion

Ein Traktorunfall hat am Mittwochnachmittag um 15.20 Uhr für einen Einsatz von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr gesorgt. Auf der Kreisstraße 36 zwischen Fürstenberg und Bleiwäsche war wenige hundert Meter oberhalb der Staumauer der Aabachtalsperre ein Traktorgespann mit Ballenwagen verunfallt.

Der mit mehreren Quaderballen Stroh beladene Ballenwagen hatte sich vom Zugfahrzeug gelöst und war in den Anhänger eines stehenden Baustellenfahrzeuges geprallt.

Anzeige

Der Traktor vom Typ John Deere war auf der Seite liegend im Graben zum Stillstand gekommen. Der Traktorfahrer war bei dem Unfall verletzt worden. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war er außerhalb des Fahrzeuges. Er wurde rettungsdienstlich erstversorgt und ins Krankenhaus transportiert.


Die K36 zwischen Fürstenberg und Bleiwäsche wurde für rund eine Stunde gesperrt. t. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Anzeige
Foto: Feuerwehr Bad Wünnenberg

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle, unterstützte den Rettungsdienst und nahm ausgelaufene Betriebsmittel auf.
Vor Ort waren neun Feuerwehrleute unter der Leitung von Michael Scharfen mit drei Einsatzfahrzeugen, der Rettungswagen der Wache Fürstenberg, die Polizei mit mehreren Streifenwagen sowie der Wasserverband Aabach-Talsperre.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail