arrow_back
Musiker mit einer Trompete
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Nicht nur Musikvereine leiden unter der Corona-Pandemie.
Bad Wünnenberg

Bad Wünnenberger CDU will notleidenden Vereinen helfen

Sonntag, 26. April 2020 von Franz Purucker

Die Bad Wünnenberger CDU will Vereinen helfen, die durch die Corona-Pandemie in finanzielle Schieflage geraten sind.
Im Hauptausschuss am 7. Mai will die CDU die Verwaltung auffordern, Maßnahmen für ein kurzfristiges Hilfsprogramm zu erarbeiten.

Davon sollen auch die Schützenvereine der Stadt profitieren (mehr zum Ausfall in unserem Beitrag dazu hier). Schon vor der Pandemie förderte die Stadt durch verschiedene freiwillige Leistungen die Vereinswelt.
Auch auf Landesebene wird ein solches Programm diskutiert.

Anzeige

Für Sportvereine gibt es bereits ein Sofortprogramm des Landessportbundes, dass bis zu 50.000 Euro pro Verein vorsieht.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail