arrow_back
Foto: Foto: Stadt
Christoph Wittler, Meike Lippegaus, Franjo und Alex Finke (v.l.) schicken den Anänger auf Tour.
Bad Wünnenberg

Bad Wünnenberg geht auf Achse

Montag, 25. Juli 2022 von NR Redaktion

Das Kneipp-Heilbad Bad Wünnenberg können aufmerksame Verkehrsteilnehmer zukünftig auf den Straßen Deutschlands entdecken. Ein 13,5 Meter langer Lkw-Anhänger mit Werbung für den Kurort geht nun mit der Spedition Keimeier und Finke aus Haaren auf Achse.

„Wir möchten mit dem neu gestalteten Lkw-Auflieger Bad Wünnenberg als Urlaubs- und Wanderregion noch bekannter machen“, erklärt Christoph Wittler, Geschäftsführer der Bad Wünnenberg Touristik GmbH. Die Idee entstand, als Franjo Finke einen Trailer eines Kollegen mit einer Touristikwerbung für einen österreichischen Ferienort gesehen hatte. „Da habe ich direkt an unsere Region gedacht und bei der Stadt angefragt, ob Interesse besteht“, so Finke.

Anzeige

„Eine tolle Werbung“, findet auch Meike Lippegaus von der Touristik GmbH und wünscht sich viele Fotos aus ganz Deutschland vom neuen Trailer. „Falls ihr unseren Lkw entdeckt, schickt uns gerne Fotos über unsere Social-Media-Kanäle. Dann wissen wir immer, wo Bad Wünnenberg gerade so auf Tour ist“, sagt die Touristik-Kauffrau.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail