arrow_back
Foto: Polizei Paderborn
Salzkotten

Auto bei Alleinunfall vor den Baum geschleudert

Dienstag, 18. August 2020 von NR Redaktion

Bei einem Alleinunfall in Salzkotten haben sich am Montagabend, 17. August, zwei Personen schwere Verletzungen zugezogen. Der 18-jährige Fahrer eines Fiats war mit einer 16-jährigen Beifahrerin gegen 19.58 Uhr auf der Stadtteiche in Richtung der Straße Klein-Verne unterwegs.

Kurz hinter einer Brücke geriet das Fahrzeug aus unbekannter Ursache ins Schleudern und prallte auf der linken Seite gegen einen Baum. Rettungswagen brachten die beiden Fahrzeuginsassen in Paderborner Krankenhäuser. Das Auto wurde abgeschleppt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail