arrow_back
Foto: Franz Purucker
In "Rathaus TV", einem eigenen Youtube Kanal der Stadt, informierte der Bürgermeister über den Impftermin.
Geseke

Alle Termine für zentrale AstraZeneca Impfung zu Pfingsten in Geseke vergeben

Dienstag, 18. Mai 2021 von Franz Purucker

Die von Bürgermeister Remco Van der Velden ins Leben gerufene Impfaktion am Pfingstsamstag, 22. Mai, ist komplett ausgebucht. Über den städtischen Youtube-Kanal hatte der Bürgermeister ein Impfangebot in der Aula des Schulzentrums Süd (ehemalige Edith-Stein-Schule) für alle über 18 Jahren publik gemacht. Die Terminbuchungen sollten über das DRK laufen.

Die Impfungen finden im Viertelstundentakt zwischen 9 und 15 Uhr statt. Wer einen Termin erhalten hat, sollte an seinen Impfausweis, die Krankenkassenkarte und den Personalausweis denken. Die Aktion wird von den Geseker Hausärzten Dr. Elmar Brinkmann und Dr. Martin Hirt zusammen mit den Hilfsorganisationen DRK und Maltesern durchgeführt.

Anzeige

Geimpft wird mit dem Impfstoff es britisch-schwedischen Herstellers AstraZeneca, für die die Impfpriorisierung aufgehoben wurde. Der Impfstoff wird jedoch von der ständigen Impfkommission nur Über-60-Jährigen empfohlen, da es in wenigen Fällen bei Jüngeren zu Hirnvenenthrombosen gekommen ist.

Auffällig: Auf ein Aufklärungsgespräch werde laut dem Stadtoberhaupt verzichtet. Wer ein solches Beratungsgespräch benötige, sollte sich an seinen Hausarzt wenden, so der Bürgermeister. Der Termin wurde ausschließlich über den Youtube-Kanal des Bürgermeisters verbreitet, den das Stadtoberhaupt auf Kosten der Stadt betreibt. Die Medien wurden nicht informiert.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail