arrow_back
Ein Streifenwagen der Polizei,
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Umland (Raum Paderborn)

Alkoholisierter Autofahrer flieht von Unfallstelle

Montag, 25. November 2019 von NR Redaktion

Ein 24-jähriger Audi-Fahrer hat in der Nacht von Sonntag (24. November) zu Montag (25. November) die Sennestraße in Richtung Senne befahren. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er mit seinem Pkw auf der gerade verlaufenden Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Statt sich um die Folgen seines Unfall zu kümmern, verließ der junge Mann zunächst die Unfallstelle, konnte aber später durch die Polizei ermittelt werden. Da er unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Der Führerschein und der Pkw wurden sichergestellt.

Anzeige

Da eine mögliche Handynutzung und somit die Ablenkung als Ursache nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde das Handy ebenfalls sichergestellt. Der Fahrer wurde leicht verletzt, am Pkw und am Baum entstand ein Gesamtschaden von 5.000 Euro.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail