arrow_back
Foto: Feuerwehr Bad Wünnenberg
Die Feuerwehr Bad Wünnenberg zum Einsatz an einem brennenden Stoppelfeld.
Bad Wünnenberg

Alarmstichwort „Brennt Feld“: Feuerwehr rückt zum Löschen aus

Samstag, 8. August 2020 von NR Redaktion

Mit dem Stichwort „Brennt Feld“ wurden die Einsatzkräfte des Löschzuges Fürstenberg der Feuerwehr Bad Wünnenberg am Donnerstagabend, 6. August, um 19.35 Uhr auf die Landstraße 636 Richtung Haaren alarmiert.

Aufgrund der Lagemeldung entsandte die Leitstelle weitere Feuerwehrkräfte aus Bad Wünnenberg, Haaren und Elisenhof.
Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannten der Straßengraben und Teile eines abgeernteten Stoppelfeldes auf einer Fläche von ca. 50 bis 100 Quadratmetern.

Anzeige

Die Feuerwehr setzte umgehend zwei C-Rohre zur Brandbekämpfung ein und löschte das Feuer. Die Einsatzmaßnahmen waren schnell beendet.
Im Einsatz waren ca. 30 Feuerwehrleute unter der Leitung von Sebastian Henkel mit sieben Einsatzfahrzeugen sowie die Polizei.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail