arrow_back
Foto: Shutterstock (Symbolfoto)
NR-Land

Acht neue Corona-Infektionen in Altenbekener Seniorenheim

Freitag, 22. Mai 2020 von Franz Purucker

Die Zahl der Corona-Infektionen im Kreis Paderborn steigt um 8 auf damit 55 aktive Fälle. Wieder haben sich Pflegekräfte und ein Bewohner eines Altenbekener Seniorenheimes infiziert.

Wie das Gesundheitsamt mitteilte, sind ein weiterer Bewohner, somit insgesamt 11, sowie neun weitere Pflegekräfte in der Einrichtung positiv getestet wurden. Gesundheitsamt und Heimaufsicht sind vor Ort und überprüfen die Abläufe.

Anzeige

Zwei der jetzt positiv getesteten Pflegekräfte haben ihren Wohnsitz nicht im Kreis Paderborn. Deshalb sind in der Statistik für Altenbeken acht neue Fälle (1 Bewohner, 7 Pflegekräfte) ausgewiesen. Bei der Erfassung der Corona-Infektionen zählt stets der Wohnort und nicht der Arbeitsort.

Wie mehrfach berichtet, war zuvor eine Pflegekraft positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Anzeige

Die Zahl der Genesenen und die der Todesfälle ist unverändert. Das Corona-Geschehen im Kreis Paderborn, aufgeschlüsselt nach Orten:

Vier Patienten werden zurzeit im Krankenhaus behandelt, drei davon auf Intensivstationen.

Der vom Bund beschlossene Notfallmechanismus tritt ein, wenn eine Inzidenz (das heißt, die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner) in 7 Tagen von 50 überschritten wird. Für den Kreis Paderborn mit seinen 306.890  Einwohnern ist der Grenzwert von 50 bei einer Zahl von 154 Neuinfizierungen in den vergangenen 7 Tagen erreicht.

In den letzten 7 Tagen wurden 18 Neuinfektionen bestätigt. Das entspricht einem aktuellen Inzidenzwert von 5,9 (Vortag 4,2).

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail