arrow_back
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Kreis Paderborn

58 Neuinfektionen und mehr Corona-Patienten in den Krankenhäusern

Freitag, 11. Dezember 2020 von Franz Purucker

Dem Paderborner Gesundheitsamt wurden am Freitag, 11. Dezember, 58 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus gemeldet. 113 weitere Corona-Erkrankte haben eine akute Infektion überstanden und gelten als genesen. Die Zahl der aktuell Infizierten sinkt um 55 auf nun 713.

Neuinfektionen gibt es in Altenbeken (4), Bad Wünnenberg (1), Borchen (5), Büren (3), Delbrück (9), Hövelhof (4), Lichtenau (1), Paderborn (26) und Salzkotten (3).

Anzeige

Die aktuelle Lage im Überblick

Das Landeszentrum für Gesundheit (LZG) weist für den Zeitraum 4. bis 10. Dezember eine Sieben-Tages-Inzidenz von 95,2 aus. 58 (+ 5) Corona-Patienten werden zurzeit im Krankenhaus behandelt, von denen 15 intensivmedizinisch behandelt werden müssen.

Unverändert 73 Menschen sind in Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben. 3.227 Einwohner des Kreises befinden sich in angeordneter Quarantäne.

Anzeige

Das Paderborner Kreisgesundheitsamt ist Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr, Sa von 12 bis 16 Uhr unter Tel. 05251 308-3333 zu erreichen.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail