arrow_back
Faustschlag gegen Wachmann in Lippstadt
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Umland (Raum Lippstadt)

21-Jährige will hilflosem Mann helfen und wird brutal angegriffen und beraubt

Sonntag, 27. September 2020 von NR Redaktion

Eine 21-Jährige Lippstädterin wollte am Samstagmorgen gegen 6 Uhr in der Parkanlage am Konrad-Adenauer-Ring in Lippstadt eine am Boden liegende Person neben einem Fußweg auf einer Wiese helfen. Der Unbekannte war augenscheinlich in hilfloser Lage befand. Der Unbekannte griff die Frau jedoch unvermittelt mit Tritten und Schlägen an.

Bei der Attacke entwendete er der Frau zudem noch das Handy sowie ein Wollmütze. Durch die Polizeibeamten konnte im Rahmen der Fahndung ein 18-jähriger Tatverdächtiger angetroffen werden. Er wurde vor Ort festgenommen und der Polizeiwache Lippstadt zugeführt.

Anzeige

Bei dem Tatverdächtigen konnte neben den entwendeten Gegenständen noch weiteres Diebesgut aus anderen Straftaten aufgefunden werden. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, die Angaben zu dem Sachverhalt machen können werden gebeten, sich mit der Polizei in Lippstadt unter Tel.: 0 29 41-91 000 in Verbindung zu setzten.

Anzeige
AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail