arrow_back
Pixabay Symbolfoto zeigt Polizisten von hinten
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Umland (Raum Lippstadt)

200 Euro Strafe für drei junge Lippstädter wegen Kontaktverbot

Donnerstag, 26. März 2020 von NR Redaktion

Die Polizei Lippstadt verwarnte am Mittwochabend gegen 22 Uhr drei Personen im Alter von 19 bis 20 Jahren, die sich auf einem Parkplatz in der Graf-Adolf-Straße in Lippstadt nicht an das Kontaktverbot hielten.

Die Beamten sprachen einen Platzverweis aus und fertigten drei Anzeigen. Die jungen Männer müssen nun mit einem Bußgeld in Höhe von 200 Euro pro Person rechnen.

Anzeige

Im Kreisgebiet wurden einige wenige Kleinstgruppen, insbesondere von jüngeren Menschen, gemeldet, die sich ebenfalls nicht an das Kontaktverbot halten würden. Bei Eintreffen der Polizei hatten sich diese aber schon entfernt. 

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail