arrow_back
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Die junge Frau - hier ein Symbolfoto - wehrte sich gegen die Männer.
Geseke

18-jährige Gesekerin am Bahnhof in Paderborn von drei Männern begrabscht

Freitag, 22. Oktober 2021 von NR Redaktion

Eine 18-jährige Frau aus Geseke ist am späten Donnerstagabend, 21. Oktober, gegen 23.15 Uhr von drei unbekannten Männern bedrängt und unsittlich berührt wurden. Die junge Frau hielt sich im Hauptbahnhof Paderborn auf, um von hier mit einem Zug nach Lippstadt zu fahren.

Die Gesekerin setzte sich gegen die drei Männer zur Wehr, schlug und trat gegen das Trio und brachte sich letztlich in einem Taxi in Sicherheit.

Anzeige

Die zwei der Täter können wie folgt beschrieben werden:

Das Tätertrio sprach in einer ausländischen Sprache miteinander. Die Polizei sucht Zeugen und hat folgende Fragen:

Anzeige

Angaben dazu nimmt die Polizei in Paderborn unter der Telefonnummer 05251 306-0 entgegen.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail