arrow_back
Verunfalltes Fahrzeug mit geöffneten Airbags
Foto: Polizei
Geseke

13-Jähriger verursacht Unfall und flieht

Donnerstag, 17. Oktober 2019 von NR-Redaktion

Auf der Geseker Straße, zwischen Bönninghausen und Mönninghausen, hat ein Jugendlicher in der Nacht vom Montag zum Dienstag richtig Ärger gemacht.

Gegen 4.15 Uhr fanden Polizeibeamte dort einen verunfallter Wagen . Ein Fahrer war nicht mehr vor Ort. Aufgrund des Spurenbildes konnte vermutet werden, dass der Autofahrer zuvor die Geseker Straße in Richtung Bönninghausen befuhr und in einer Linkskurve die Kontrolle über das Gefährt verlor. Anschließend kam nach rechts von der Fahrbahn ab überfuhr einen Leitpfosten.

Anzeige

Nach einigen Metern kam der Wagen dann auf einem Feld zum Stillstand. Durch die Polizei wurde der Schaden am Unfallwagen auf zirka 5.000 Euro geschätzt. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand hatte sich ein 13-jähriger Verwandter des Halters den Wagen in der Nacht, ohne Erlaubnis des Eigentümers genommen, um mit seinem 14-jährigen Freund eine Spritztour zu unternehmen. Hierbei kam es dann zum Alleinunfall. Anschließend entfernten sich die beiden von der Unfallstelle.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail