arrow_back
Blaulicht im Nachthimmel
Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Der Fahrer, der den Jungen erfasste, fuhr einfach weiter. Erst andere Autofahrer halfen dem Kind.
Salzkotten

11-Jähriger in Salzkotten angefahren

Samstag, 30. November 2019 von NR Redaktion

Nach einem Verkehrsunfall mit einem Kind auf der Geseker Straße in Salzkotten am Mittwochmorgen (27. November) sucht die Polizei nach Zeugen. Ein 11-jähriger Junge war gegen 07.15 Uhr auf dem Weg zur Bushaltestelle und wollte dafür die Geseker Straße über einen dafür vorgesehenen Fußgängerüberweg in der Höhe des Kreisverkehrs Eichfeld und Franz- Kleine-Straße überqueren.

Als er die Straße betrat, wurde er von einem Auto erfasst. Der Junge fiel zu Boden, der unbekannte PKW-Insasse setzte seine Fahrt in Richtung Salzkotten Zentrum fort. Ob er den Zusammenprall mit dem Schüler bemerkt hat, ist unklar.

Anzeige

Ein anderer Autofahrer hielt hingegen an. Er half dem Jungen auf, erkundigte sich nach dessen Zustand und setzte im Anschluss seine Fahrt ebenfalls fort. Der 11-Jährige bestieg danach den Bus und fuhr zur Schule. Erst am Abend suchte er mit seinen Eltern ein Krankenhaus in Salzkotten auf. Dort wurden Prellungen festgestellt. Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich über die Telefonnummer 05251/3060 zu melden.

AGB Impressum Datenschutz Kontakt
close
In die Zwischenablage Instagram Whatsapp E-Mail